Für alle Eisenbahnfans: Über alte Schienen zum Bahnhofscafé in Raeren (Belgien Region Aachen)

Alte Bahngleise, Kuchen und ein schöner Rundwanderweg sind eine fantastische Kombination. Schon öfter haben wir von dem Bahnhofscafé in Raeren gelesen, wo man sich in einem alten Eisenbahnwaggon ein leckeres Stück Kuchen genehmigen kann. Bei sonnigem Wetter kann man auch in einem Plateauwaggon im Freien Kaffee, Kuchen und belgisches Bier genießen. Das Café ist ein …

Für Spürnasen: Das Dreiländerpunkt-Labyrinth bei Aachen (Niederlande)

Wer noch einen besonderen Ausflug sucht, der ist am Labyrinth des Dreiländereckpunkt genau richtig. Letztes Jahr haben wir uns an Silvester den Irrgarten bestritten. Das Dreiländerlabyrinth ist das größte Labyrinth der Niederlande. Wer schafft es in das Herz zu finden, ohne sich zu verlaufen? Es ist barrierefrei zugänglich und somit auch mit einem Buggy oder …

Kartoffelbaum in der Eifel: Bunte Knollen im Hürtgenwald (Stolberg)

Bei Zweifall in der Nähe von Stolberg gibt es einen ganz besonderen Baum. Dort hängen das ganze Jahr über verzierte Kartoffeln. Ob Kartoffeln als Zauberer, Nikolaus oder einfach nur wild geschmückt: hier haben sich viele Menschen kreativ ausgetobt. Schon seit 100 Jahren sollen hier die Kartoffel am Baum „wachsen“ und die Tradition lebt weiter. Klar, …

Naturerlebnispfad Sophienhöhe – Unterwegs mit der Haselmaus Sophie

Hambach verbinden viele mit dem riesigen Abbaugebiet. Aber dort gibt es neben den gigantischen Erdlöchern noch einiges an Natur zu entdecken. Direkt am Tagebau ist der Naturerlebnispfad mit der Haselmaus Sophie. Am Tagebau Hambach wurde rekultiviert, das heißt die Landschaft wurde „wiederhergestellt“. Auf dem Naturerlebnispfad Sophienhöhe kann man sich diese Rekultivierung hautnah anschauen. Der Weg …