Ausflug

Generationenpark und Barfußpfad in Schmidtheim (Kreis Euskirchen)

Von einigen Eltern habe ich den Tipp bekommen, den Generationenpark mit Barfußpfad in Schmidtheim im Kreis Euskirchen zu besuchen. An einem warmen Sommertag in der kindergartenfreien Zeit war es dann endlich soweit. Eingecremt und mit genug Proviant sowie Handtüchern im Gepäck machten wir uns auf in die Eifel. Die Adresse des Generationenparks in Schmidtheim lautet wie folgt: Talweg 2 in 53949 Dahlem. Der Parkplatz ist etwas oberhalb des Parks zu finden. Von dort aus ist es ein paar Meter bis zum Park.

Als wir ankamen, waren wir von der Größe überrascht. Auf einer Fläche von über 6.000 m² finden sich für junge und alte Besucher viele Dinge. So gibt es Rutschen, einen riesigen Sandkasten mit jeder Menge Spielzeug, einen Irrgarten für Kinder, eine Seilbahn, Schaukeln, ein Beachvolleyballplatz, ein Barfußpfad, Kneippbecken für die Füße, einen Bauerngarten, einen Bouleplatz, ein Insektenhotel, Kletter- und Balancierbalken. Außerdem gibt es noch eine Parkbühne und einen Pavillon, wo immer wieder auch Veranstaltungen stattfinden.

Unserem kleinen Eisenbahn-Fan hat besonders das kurze Stück Gleise sowie das Andreaskreuz gefallen.

Für warme Tage ist es hier ideal, da der Sandkasten ein Sonnensegel hat und die Kinder am Wasserlauf auch spielen können. Zudem gibt es auch eine Wasserpumpe mit Wasserrinne.

Was wir besonders toll fanden, ist, dass wirklich alles da ist. Von den Sandförmchen bis hin zu Ersatzbodys. In den Toilettenanlagen gibt es einen Wickeltisch, wo Ersatzsachen in verschiedenen Größen für den Notfall bereitliegen.

Der wetterfeste Pavillon mit Herd und Kühlschrank kann sogar reserviert werden. Dafür müsst ihr euch hier bei der Interessengemeinschaft IG Schmidtheim informieren, die diesen tollen Park angelegt hat und mit großer Sorgfalt pflegt. Als wir zu Besuch da waren, wurde auch fleißig gearbeitet.

Der Generationenpark ist kostenlos betretbar. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit zu spenden. Vorort gibt es dazu Informationen. Hunde sind auf dem Gelände übrigens nicht erlaubt.

In der Nähe könnt ihr zudem den Dahlemer Moorpfad finden sowie den Löwenzahn-Erlebnispfad und den NAHRTURerlebnispfad.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...