Wichtelweg in Insul
Ausflug Wanderung

„Wichtelweg“ und Wassermühle in Insul (Rheinland-Pfalz)

Insul ist wirklich ein schönes Fleckchen Erde an der Ahr. Für die Kinder wartete dort auch ein Highlight: der Wichtelweg. Auf einer Strecke von circa 1,5 Kilometer sind am Waldesrand viele kleine Wichtel versteckt. Die Kinder hatten super viel Spaß die Geschöpfe zu finden.

Blick auf Insul

Der Wichtelweg startet am Landgasthaus Keuler in Insul. Dort steht auch ein Büdchen, an dem sonntags von 12-16 Uhr Rätsel an die Kinder verteilt werden und es gibt wohl am Ende auch ein Überraschung für gelöste Rätsel.

Da wir aber unter der Woche da waren und die Kinder auch noch zu klein für die Rätsel sind, war das Büdchen zu. Am Wochenende gibt es dort wohl auch Waffeln und andere Leckereien, daher werden wir sicher noch mal vorbeikommen.

Der Wichtelweg ist ausgeschildert sehr liebevoll gemacht. Nach den 1,5 Kilometern sind wir noch durch Insul gewandert und haben eine Wassermühle, Gänse, Hühner und schöne Häuser entdeckt. An der Ahr gab es auch einen Spielplatz, der zur Freude der Kinder auch ausgiebig getestet wurde.

Die gesamte Strecke ist für Kinderwagen und Buggy geeignet. Insgesamt waren wir circa 4 Kilometer unterwegs. Der Wichtelweg steht noch den ganzen Februar. Ob die Wichtel auch noch im März zu sehen sind, wird das Landgasthaus Keuler bekannt geben.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar