NAHRTURerlebnispfad: Der Naturerlebnispfad in Blankenheim

Wir hatten uns Ende Dezember auf den Weg nach Blankenheim gemacht, um den neuen Naturerlebnispfad zu gehen (oder auch NAHRTURrerlebnispfad nach seinem Maskottchen Ahrtur genannt). Für uns hatte das Wetter eine schöne Überraschung parat: Ganz viel Schnee bei unserer Wanderung. Zum Glück hatten alle wärmende und wasserdichte Sachen an und wir konnten die weiße Landschaft …

EifelSpur „Zwischen Ville und Eifel“ Teil 2 (Weilerswist)

Nachdem wir schon einen Teil der EifelSpur „Zwischen Ville und Eifel“ gegangen sind, haben wir den fehlenden Teil nachgeholt. Gestartet sind wir auf dem Swisterberg in Weilerswist. Es gibt direkt einen Parkplatz an der Straße „Am Swisterberg“. Von dort aus gingen wir zum Swister Türmchen. Hier laden schicke Bänke zum Verweilen ein, diese haben wir …

Villewälder-App: Augmented-Reality in den Eichenwäldern (zwischen Bonn und Brühl)

Versteckte Weiher, uralte Eichenbäume und eine Vielzahl von Tieren gibt es in unseren Wäldern. Um diese spielerisch zu entdecken, gibt es nun die Villewälder-App. Wir haben die App im Villewald in Weilerswist ausprobiert. Geparkt werden kann dafür am Parkplatz des Swister Türmchens direkt an der Kölner Straße. Von dort aus geht man in Richtung des …

EifelSpur „Zwischen Ville und Eifel“ Teil 1 (Weilerswist)

Seit neuestem haben wir tatsächlich eine EifelSpur vor der eigenen Haustür. Obwohl Weilerswist noch nicht zur Eifel gehört, haben wir die Ehre erhalten. Eins vorab: Wir sind nicht die komplette EifelSpur „Zwischen Ville und Eifel“ gegangen, sondern sind an zwei Tagen zwei Etappen gelaufen (auch teilweise andersherum). Der Vorteil, wenn man nicht weit fahren muss: …

Im Inneren der Bruder-Klaus-Kapelle

Rundgang um die Bruder-Klaus-Kapelle in Wachendorf (Kreis Euskirchen)

Bei unserer Wanderung ging es wieder etwas besinnlich zu. Wer eine Kapelle der besonderen Art sehen möchte, der sollte die Bruder-Klaus-Feldkapelle in der Nähe von Mechernich besuchen. Zwischen Wachendorf und Rissdorf steht sie im Kreis Euskirchen mitten auf dem Feld. Gestartet sind wir bei Wachendorf auf dem „Parkplatz Bruder-Klaus-Feldkapelle“. Von dort aus folgten wir zunächst …

Damwild in Bad Münstereifel

Wildgehege „Damwildgarten“ in Bad Münstereifel (Kreis Euskirchen)

Coronabedingt haben alle Tierparks momentan geschlossen, da die Kinder aber gerne noch ein paar Wildtiere beobachten wollten, sind wir in den Damwildgarten nach Bad Münstereifel gefahren. Das Wildgehege ist im oberen Schleidtal gelegen und mit einem kurzen Fußmarsch zu erreichen. Der Besuch ist immer möglich und kostet auch nichts. Geparkt haben wir an dem Parkplatz …

Krippenweg in Marmagen (Nettersheim)

Bei frostigen Temperaturen wollten wir uns etwas in Weihnachtsstimmung versetzen und sind nach Marmagen gefahren. Dort hat der Eifelverein Marmagen eine schöne Idee umgesetzt: den Krippenweg. Auf einer Strecke von 4,2 Kilometern konnten wir viele liebevoll arrangierte Krippen im Wald entdecken. Wir hatten alle Spaß daran diese zu suchen. Auch viele bunte Steine verzierten unseren …